29 Mai

2017 – Brandberg-Bike-Challenge

Premiere gelungen – ein voller Erfolg unserer ersten Auflage des MTB Events in Waldaschaff

Welch ein spannendes Wochenende ging für unsere Sportler als auch Organisatoren vorüber. Wir konnten bei herrlichen Wetterbedingungen am Samstag 140 Teilnehmer zum 2. Lauf des MTB-Frankencup begrüßen – mit der MTB Schulveranstaltung am Vortag waren somit knapp über 400 Sportler auf unserer abwechslungsreichen MTB Strecke unterwegs. Dieser gute Teilnehmerzuspruch sowie die vielen Zuschauer ließen diese Premiereveranstaltung zu einer großen Party werden. Das entschädigte für die monatelangen Vorbereitungen, den Schweiß der durch den Bau der Strecke floss, und den wenigen Schlaf bei den Organisatoren in den letzten beiden Wochen.

Auch sportlich gesehen war das Heimrennen ein voller Erfolg. Unsere „Local-Heroes“ Luis Blattner und Clara Brehm haben jeweils die Hauptrennen der Herren und Damen souverän gewonnen. Jakob Grimm beherrschte locker seine Mitstreiter bei der U13-Klasse und nutzte ebenfalls seinen Heimvorteil. Besonders stolz sind wir auf die über 20 eigenen jugendlichen Starter des KSV Biketeams, die alle mit Begeisterung bei der Sache waren und noch weitere Podiumsplätze einheimsen konnten.

Ergebnisse

U9m:
Johann Grimm 3., Luis Schnack 5., Anton Fuchs 6., Henri Keller 8., Ben Wirth 10.

U9w:
Luisa Haines 5.

U11m:
Leon Haines 2., Emil Grimm 6., Philip Trapp 7., Pieter Boschma 12.

U11w:
Greta Friebel 2., Luise Fuchs 4.

U13m:
Jakob Grimm 1., Moritz Fuchs 9., Gerko Boschma 11.

U15m:
Mikka Nether 1., Lauris Salas-Heuer 2. (MS Waldaschaff)

U15w:
Franzi Brehm 2., Noemi Lerma-Rosario 3., Emma Kunkel 4.

U17m:
Finn Blattner 5.

Damen:
U19: Clara Brehm 1.

Herren:
Luis Blattner 1., Marc Friebel 53.

Luca Schnack konnte am Samstag in der U15 Klasse leider nicht starten. Er verletzte sich nach dem Unterfrankenentscheid der Schulen am Freitagnachmittag an der Hand, so dass nach einer kleinen OP leider kein Start möglich war. Hartes Los für einen Sportler, der monatelang für sein Heimrennen trainiert hat. Wir wünschen ihm gute Besserung und die baldige Rückkehr in den Sattel.

An dieser Stelle möchte sich der KSV Bavaria Waldaschaff bei den Teilnehmern, Zuschauern, Sponsoren und Unterstützern für das gelungene MTB Premiererennen bei uns in Waldaschaff ganz herzlich bedanken. Besonderes Lob gilt für Andi Brehm, als Abteilungsleiter Radsportabteilung, der mit seinem Engagement zusammen mit dem restlichen Organisationsteam diese Herausforderung gestemmt hat.

Wir hoffen ihr hattet genauso viel Spaß wie das junge Biketeam des KSV Bavaria Waldaschaff.

15 Mai

2017 – Premiere in Waldaschaff

1. Brandberg-Bike-Challenge

Voller Spannung und Vorfreude fiebern wir auf den 27.05.17 hin. Zum ersten Mal findet das MTB Cross Country Rennen „Brandberg-Bike-Challenge“ in Waldaschaff statt. Teilnehmen kann jeder – von den jüngsten Sportlern ab U9 bis zur Seniorenklasse. Der Beginn ist um 10:00 Uhr mit dem Start der Kids – Altersklasse U9. Das MTB Event ist auch gleichzeitig das 2. Rennen im Rahmen des Schwenninger MTB-Frankencup 2017 – einer bekannten und etablierten MTB Rennserie in Unterfranken.

Bereits am Vortag (Freitag 26.05.17) findet der MTB Regionalentscheid der Schulen für Unterfranken statt. Hier haben sich 20 Schulen mit 68 Mannschaften angekündigt. Was eine Teilnehmeranzahl von ca. 300 Schülern bedeutet.

Wir hoffen auf eine spannende Veranstaltung und reges Zuschauerinteresse – womit wir die gesamte Ortsbevölkerung und Radsportbegeisterte herzlich einladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt – Festbetrieb vor, während und nach dem Rennen!

Für jegliche Unterstützung bedankt sich das junge Biketeam des KSV Bavaria Waldaschaff.

03 Apr

2017 – Neue KSV Radtrikots

Neue KSV Radtrikots – Vielen Dank an Unterstützer und Sponsoren!

Passend zum Saisonstart sind unsere Nachbestellungen der KSV Radtrikots eingetroffen. Bereits seit letztem Jahr fahren unsere Kinder, Schüler, Jugendliche und Erwachsene in einheitlichen Trikots im unverkennbaren Vereinsdesign. Dank großzügiger Unterstützung konnten nahezu 430 Teile hochwertiger Radsportbekleidung beim Hersteller Maisch bestellt, und zu einem attraktiven Preis für unsere Sportler angeboten werden. Bei dieser Gelegenheit möchte sich die Radsportabteilung bei allen Unterstützern und Sponsoren bedanken!

31 Mrz

2017 – Trainingsstart in die Rad-Saison

Training Erwachsene und Jugendliche

Endlich ist es wieder länger hell und wir starten in die neue Rad-Saison!

Immer dienstags und donnerstags treffen wir uns um 18:30 Uhr an der Raiffeisenbank, um gemeinsam MTB zu fahren. Hier ist jeder herzlich willkommen, auch über neue Gesichter würden wir uns sehr freuen. Das Tempo wird an den Langsamsten angepasst. Wir haben eine WhatsApp Gruppe, in der wir spontane Ausfahrten abstimmen oder auch über kurzfristige Änderungen der Termine informieren. Zur Aufnahme in die Gruppe bitte bei Michael Haun oder Daniel Haines melden.

Training für Kinder und Schüler

Auch für die Kinder geht es wieder los! Wir treffen uns immer mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr an der Turnhalle zum gemeinsamen Training. Im Vordergrund steht das Technik-Training, aber auch Trainingsrunden von ca. 1,5 h stehen auf dem Plan.

Weitere Infos zu den Trainingszeiten Radsport…

08 Jan

2017 – Deutsche Meisterschaft Cyclocross

Clara Brehm startete bei den deutschen Meisterschaften der Cyclocrosser in Queidersbach. Nach leichtem Schneefall in der Nacht und etwas milderen Temperaturen, zeigte sich die Strecke in einem nassen, aber trotzdem guten Zustand. Nach einem fulminanten Start konnte sie sich gleich an die Spitze setzen. Danach kamen aber auch ihre Mitstreiterinnen immer besser in Fahrt, und so fiel sie dann Mitte der ersten Runde auf Platz 3 zurück. Am Ende war es dann Rang 6! Respekt – fast alle anderen waren Profis auf dem Gebiet, denn nur wenige Mountainbiker waren mit am Start.

05 Nov

2016 – MTB Darbietung – Sportlerehrung des Landkreises Aschaffenburg

Unsere Kinder und Jugendlichen durften ihr Können unter Beweis stellen. Bei der in Waldaschaff stattfindenden Sportlerehrung des Landkreises Aschaffenburg zeigten wir in einer 15-minütigen Darbietung, was wir im Bereich MTB so alles machen. So brachten wir extra unseren mobilen Bikepark mit, um unter Moderation von Andi Brehm einige Technikübungen vorzuführen. Unsere drei „Großen“ Clara, Finn und Luis zeigten einige Kunststückchen, wie auf dem Hinterrad fahren, eine Treppe hinaufzuspringen und sogar einen Bunnyhop über Betreuer Marc. Unsere Jüngsten, mit Johann, Anton und Emil zeigten unter Hilfestellung von Daniel und Christian ebenso, was sie schon draufhaben, genau wie unsere U11/13-Fraktion mit Greta, Emma, Leon, Jakob und Moritz.

06 Okt

2016 – Saisonfinale

Zum Ende der diesjährigen Saison ging es für uns und unsere Junioren teilweise drei Tage auf Tour. Am Samstag und Sonntag waren wir zu Gast bei der Bayernliga und dem Alpina-Cup in Bayreuth. Dort konnten sich Franzi, Clara und Luca beim Slalom und beim CC-Rennen nochmal mit ihren Konkurrenten messen. Hierbei konnten folgende Ergebnisse eingefahren werden:

  • Franzi wurde 4.
  • Clara landete ebenfalls auf Platz 4
  • Luca fuhr auf Platz 27.

Am Montag starteten wir in Güntersleben mit fast all unseren Jugendlichen und drei Erwachsenen auf der Kurz- und Mittelstrecke. Da der Wettergott nicht ganz so gut aufgelegt war, bedeutete dies eine kleine Schalmmschlacht.

  • Johann und Emil starteten bei den U9 und wurden 16., bzw. zweiter.
  • Leon wurde 3. in der U11
  • Franzi gewann den Lauf der U13w, Emma kam auf Platz 3
  • Jakob kam auf Platz 4 bei den U13m
  • Luca erreichte Platz 10
  • Finn startete auf der Kurzdistanz und kam auf Gesamtplatz 30 und Platz 6 in seiner AK
  • Daniel wurde Gesamt 33. und 9. in der AK, ebenfalls Kurzstrecke
  • Jo erreichte Platz 13 gesamt, was den Sieg in seiner AK in der Mitteldistanz bedeutet
  • Andi kam auf der Kurzdistanz auf Platz 89 ins Ziel, 19. AK
  • Glückwünsche an Luis, der Gesamt 2. und auch 2. in seiner AK wurde (Kurzdistanz)!

 

Unsere Junioren erreichten in dieser Saison folgende End-Platzierungen der Wettbewerbe in ihren Alterklassen:

  • Johann Grimm: 31. Alpina-Cup
  • Emil Grimm: 23. Alpina-Cup, 2. Franken-Cup
  • Leon Haines: 30. Alpina-Cup
  • Franziska Brehm: 2. Alpina-Cup, 2. Franken-Cup, 4. Bayernliga
  • Emma Kunkel: 9. Alpina-Cup, 3. Franken-Cup
  • Jakob Grimm: 23. Alpina-Cup, 2. Franken-Cup
  • Luca Schnack: 9. Alpina-Cup, 7. Franken-Cup
  • Clara Brehm: 5. Alpina-Cup, 2. Bayernliga, 2. Cube-Cup, bay. Vizemeisterin Marathon, 3. bay. Meisterin CrossCountry.

Herzlichen Glückwunsch, es ist eine absolut überragende Leistung von Euch!