12 Okt

2017 – Training der Mädchen- und Bambinigruppe

Bambini-Gruppe

Ab dem 20. Oktober (Freitag) startet wieder das Training der Bambini-Gruppe. Es beginnt um 16:15 Uhr und dauert eine Stunde bis 17:15 Uhr. Teilnehmen können Kinder von 2,5 bis 6 Jahren.

Mädchengruppen

Das Training der Mädchengruppen beginnt am Montag den 23. Oktober. Nach wie vor gibt es zwei Gruppen. Von 17:15 – 18:15 Uhr trainieren Mädchen im Alter zwischen 6 und 9 Jahren. Danach folgen von 18:15 – 19:15 Uhr die Mädchen ab der 4. Klasse.

11 Okt

2017 – Nachwuchsturnier in Waldaschaff

Am kommenden Sonntag, 15.10. richtet unser Verein einmal mehr das Nachwuchsturnier vom Bezirk Main Spessart aus. Kampfbeginn ist gegen 10 Uhr. Der Aufbau erfolgt am Samstag ab 16 Uhr. Wir bitten um zahlreiche Helfer für einen schnellen und sauberen Aufbau. Vielen Dank vorab an alle Helfer.

Es haben bereits acht Bezirksvereine 56 Teilnehmer gemeldet. Dieses Turnier ist für Mädchen und Buben vorgesehen, deren Griffrepertoire und ringerischer Bewegungsablauf nur ansatzweise vorhanden ist. Das sportliche Miteinander soll hierbei im Vordergrund stehen.

06 Okt

2017 – Jugend und 2. Mannschaft in Hösbach

Lokalderby am Freitagabend

Am Freitag waren wir mit unserer Jugendmannschaft und der 2. Mannschaft bei unserem Nachbarverein KSC Hösbach zu den ersten Rückkämpfen dieser Saison zu Gast.
Nach der unglücklichen Niederlage eine Woche zuvor wollte sich die Jugendmannschaft des KSV revanchieren. Mit zwei Siegen durch Johann und Emil Grimm begann der Abend für den KSV optimal. Den dritten Sieg für den KSV fuhr Emma Kunkel ein.
Nach fünf Niederlagen durch Moritz Scheliga, Jakob Grimm, Philip Trapp, Tim Aulbach und Yanik Schäfer hieß es am Ende leider 6:3 für den KSC Hösbach.

Nach dem Kampf der Jugendliga begann der Verbandsligakampf unserer zweiten Mannschaft gegen den KSC Hösbach II. Hierbei konnten wir drei deutliche Siege durch Patrick Haun, Göeb Yermolayev und Adrian Zander erringen. Durch die Niederlagen von Marco Scheliga, Morris Rausch, Michael Schlupf und Robin Metz verlor unsere Mannschaft am Ende leider mit 16:12 Mannschaftspunkten.

Ergebnisse im Detail

KSC Hösbach II – KSV Waldaschaff II   16:12

57 kg GR Stefan Oberle Marco Scheliga 4:0 SS (4:0)
61 kg FR Finn Stadtmüller Morris Rausch 4:0 SS (4:0)
66 kg GR o. V. o. V. 0:0 KL
71 kg FR Tizian Hahn Patrick Haun 0:4 TÜ (0:16)
75 kg GR Nikolay Vogel Gleb Yermolayev 0:4 SS (0:4)
86 kg FR Tim Jesper Michael Schlupf 4:0 SS (6:0)
98 kg GR Christoph Hufgart Robin Metz 4:0 SS (4:0)
130 kg FR Giacomo Nannawecchia Adrian Zander 0:4 TÜ (0:15)

Ausblick

Der nächste Heimkampf für die Jugendmannschaft, sowie die beiden Männermannschaften findet am Dienstag, den 31.10.2017 ab 13:00 Uhr in Waldaschaff statt. Wir hoffen auf eine zahlreiche Unterstützung durch die Fans! Die erste Mannschaft muss vorher noch auswärts gegen die schwierigen Gegner Seeheim und Rimbach ran.

03 Okt

2017 – Überlegener Sieg in Nordhessen

Auswärtskampf beim RSV Elgershausen

Am Tag der Deutschen Einheit musste unsere 1. Mannschaft auswärts in Nordhessen beim RSV Elgershausen antreten. Gewertet wurde dieser Kampf mit 0:40 Punkten, da den Gastgebern bei der Mannschaftsaufstellung offenbar ein Fehler unterlaufen war. Die 2. Mannschaft verlor den Kampf in Krombach mit 32:0 Punkten, da wir hier keine komplette Mannschaft stellen konnten.

Ergebnisse im Detail

RSV Elgershausen – KSV Waldaschaff   5:31 (Wertung 0:40)

57 kg FR o. V. Marco Scheliga 0:4 KL
61 kg GR Kazim Lashkari Kai Oliver Görisch 0:4 SS
66 kg FR Hasibullah Nazary Winfried Höflich 4:0 AS (8:0)
71 kg GR Berkay Hoscan Mateusz M. Kasprzak 0:4 TÜ (0:15)
75 kg FR Pascal Herrmann Gleb Yermolayev 0:4 SS
75 kg GR Abuzar Maliky Jakob Eich 0:4 SS (2:20)
80 kg FR Yasar Atasoy Benjamin Metz 1:0 PS (6:5)
86 kg GR Leonhard Tasche Daniel Haun 0:4 SS (2:4)
98 kg FR Mohammad Mokoni Stefan Löber 0:4 SS (4:6)
130 kg GR Mike Kiefer Adrian Zander 0:3 PS (2:10)

KSC Krombach – KSV Waldaschaff II   25:4 (Wertung 32:0)

57 kg FR Jan Bathon Thomas Melck 0:4 TÜ (0:16)
61 kg GR Markus Barthel o. V. 4:0 KL
66 kg FR Gero Spegel Morris Rausch 4:0 SS (4:0)
71 kg GR Uwe Höfler Patrick Haun 4:0 TÜ (18:3)
75 kg FR Manuel Wissel Lukas Brehm 1:0 PS (6:7)
86 kg GR Jens Adami Michael Schlupf 4: 0 SS (10:0)
98 kg FR Sebastian Krist Andre Bauer 4:0 SS (10:2)
130 kg GR Christian Ritter o. V. 4:0 KL
30 Sep

2017 – Glanzvoller Sieg gegen Tabellennachbar

Guter Einstand in die anstehende „Englische Woche“

Unserer 1. Mannschaft gelang in einer Begegnung voller toller Kämpfe ein glanzvoller Sieg gegen den Tabellennachbarn KSV Neu-Isenburg mit 23:8 Punkten. Sieben KSV-Ringer waren siegreich und Tabellenplatz Nummer zwei wurde verteidigt. In den beiden Vorkämpfen verlor unsere 2. Mannschaft gegen den ASV Schaafheim II mit 12:16 Punkten. Unsere Jugendringer verpassten den Sieg gegen Hösbach nur knapp und mussten sich mit 4:5 Mannschaftspunkte geschlagen geben.

Ergebnisse im Detail

KSV Waldaschaff – KSV Neu-Isenburg   23:8

57 kg FR Kai Oliver Görisch Abdurrahman Sabirsuyu 4:0 SS (3:2)
61 kg GR Winfried Höflich Filippos Filippidis 4:0 TÜ (18:2)
66 kg FR Patrick Haun Masehullah Kazikehl 0:4 SS (1:14)
71 kg GR Mateusz M. Kasprzak Dimitrios Filippidis 4:0 TÜ (20:5)
75 kg FR Gleb Yermolayev Petr Chavdari 1:0 PS (15:13)
75 kg GR Jakob Eich Volkan Sabirsuyu 4:0 TÜ (15:0)
80 kg FR Benjamin Metz Ivan Chavdari 0:3 PS (2:11)
86 kg GR Daniel Haun Thomas Zahos 0:1 PS (3:4)
98 kg FR Stefan Löber Alijan Temori 2:0 PS (9:6)
130 kg GR Adrian Zander Khalid Rassul 4:0 TÜ (16:0)

KSV Waldaschaff II – ASV Schaafheim II   12:16

57 kg FR Kai Oliver Görisch Amir Ahmadi 4:0 SS (2:0)
61 kg GR Morris Rausch Yumer Chaush 0:4 SS (0:4)
66 kg FR Patrick Haun Sharif Yildiz 4:0 AS (1:0)
71 kg GR Marcel Schleicher Marius Diehl 0:2 PS (1:4)
75 kg FR Lukas Brehm Daniel-Pascal Virag 4:0 TÜ (21:5)
86 kg GR Michael Schlupf Jonas Höreth 0:4 SS (0:17)
98 kg FR o. V. Marvin Stöckel 0:4 KL
130 kg GR Robin Metz David Can 0:2 PS (0:4)

KSV Waldaschaff J – KSC Hösbach J 4:5

23 kg FR Anton Fuchs Karl Engels 1:0 TÜ (16:0)
26 kg GR Emil Grimm Leopold Engels 1:0 SS (12:2)
29 kg FR Jakob Grimm Vincent Albert 1:0 SS (4:1)
34 kg GR Adrian Strichhirsch Maximilian Engels 0:1 SS (0:5)
48W kg FR Emma Kunkel o. V. 1:0 KL
39 kg FR Philip Trapp Benedikt Müller 0:1 PS (4:4)
44 kg GR o. V. Paul Schwob 0:1 KL
50 kg FR o. V. Merlin Stadtmüller 0:1 KL
65 kg GR Yanik Schäfer Quentin Scherer 0:1 SS (0:4)
23 Sep

2017 – Pflichtsieg beim Tabellenschlusslicht

Vier Waldaschaffer Schultersiege in Münster

Beim bislang noch immer sieglosen FSV Münster waren unsere Ringer der 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende zu Gast. Wie erwartet fuhr unser KSV einen sicheren Auswärtserfolg mit 27:8 Punkten ein. Die Gastgeber waren lediglich in den beiden unteren Gewichtsklassen siegreich. Alle acht weiteren Einzelkämpfe konnten unsere Ringer gewinnen. Einen schwarzen Tag erwischte unsere „Zweite“ beim Auswärtskämpf gegen den ungeschlagenen Tabellenführer RWG Hanau/Erlensee. Dieser Kampf ging punktlos mit 0:29 verloren.

Ergebnisse im Detail

FSV Münster – KSV Waldaschaff   8:27

57 kg FR Antony Iuliani Marco Scheliga 4:0 SS (4:0)
61 kg GR Christian Klamert o. V. 4:0 KL
66 kg FR Mohammadin Mohammadi Winfried Höflich 0:4 SS (4:9)
71 kg GR Eric Chalupka Mateusz M. Kasprzak 0:4 SS (4:8)
75 kg FR Chris Reimund Lukas Brehm 0:4 SS (4:17)
75 kg GR Mahdi Asadi Jakob Eich 0:4 SS (0:12)
80 kg FR German Rotärmel Gleb Yermolayev 0:3 PS (4:13)
86 kg GR Sascha Reimund Daniel Haun 0:2 PS (2:7)
98 kg FR Gaetano Pone Stefan Löber 0:4 TÜ (0:17)
130 kg GR Janos Tössi Adrian Zander 0:2 PS (9:12)

RWG Hanau/Erlensee – KSV Waldaschaff II   29:0

57 kg FR Nazhavdi Bisultanov o. V. 4:0 KL
61 kg GR Alexander Tokarev Morris Rausch 4:0 SS (4:0)
66 kg FR Nazhmuddin Bisultanov Lukasz Kowalski 1:0 PS (8:8)
71 kg GR Oliver Richter Patrick Haun 4:0 SS (8:0)
75 kg FR Malyar Maidanwal o. V. 4:0 KL
86 kg GR Torben Berndt Michael Schlupf 4:0 TÜ (17:0)
98 kg FR Sunay Hamidov Andre Bauer 4:0 SS (6:0)
130 kg GR Benedikt Lilienthal o. V. 4:0 KL

Ausblick

Spannend wird es noch einmal am kommenden Samstag. Hier empfangen wir zum letzten Heimkampf der Vorrunde unseren Tabellennachbarn KSV Neu-Isenburg. Die Gäste stehen auf Rang drei der Tabelle und somit einen Platz hinter uns – haben aber genau wie wir vier Siege und eine Niederlage eingefahren. Spannende Kämpfe sind also garantiert. Die Kämpfe beginnen hier um 20 Uhr. Im Vorkampf trifft die 2. Mannschaft ab 18 Uhr auf den ASV Schaafheim II. Dazwischen findet ab 19 Uhr der Jugendligakampf zwischen Waldaschaff und Hösbach statt.

17 Sep

2017 – Spessartpokal in Hösbach

Guter Auftritt unserer Ringerjugend

Am vergangenen Sonntag trat unsere Ringerjugend in Hösbach beim Spessartpokal an. Gleich 11 Sportler gingen im freien Stil an den Start und gewannen verdient den dritten Platz der Mannschaftswertung.

In gewohnter Stärke präsentierte sich Emil Grimm in der Klasse bis 25 kg. Er beendet alle vier Kämpfe alle durch Schultersieg.

Auch Philip Trapp zeigte was er kann und musste sich nach sehr guten Leistungen lediglich im Poolfinale dem starken Ringer aus Seeheim geschlagen geben. Jedoch gewann er das kleine Finale und fuhr am Ende mit Bronze nach Hause.

18 kg Anton Fuchs E-Jugend 1. Platz  (1 Teilnehmer)
21 kg Mina Burkhard E-Jugend 1. Platz  (5 Teilnehmer)
21 kg Johann Grimm E-Jugend 4. Platz (5 Teilnehmer)
29 kg Aaron Schäfer E-Jugend 2. Platz (7 Teilnehmer)
31 kg Henri Keller E-Jugend 4. Platz (4 Teilnehmer)
25 kg Emil Grimm D-Jugend 1. Platz (5 Teilnehmer)
25 kg Luise Fuchs D-Jugend 5. Platz (5 Teilnehmer)
27 kg Julius Burkhardt D-Jugend 3. Platz (5 Teilnehmer)
38 kg Philip Trapp D-Jugend 3. Platz (13 Teilnehmer)
58 kg Yanik Schäfer C-Jugend 3. Platz (3 Teilnehmer)
76 kg Gleb Yermolayev A-Jugend 1. Platz (5 Teilnehmer)
16 Sep

2017 – Klarer Sieg im Derby gegen Haibach

Sicherer Derbysieg gegen Haibach – knapper Vorkampf gegen RWG II

Mit einem klaren 22:9 Heimerfolg sicherten sich unsere Ringer der 1. Mannschaft den dritten Sieg im vierten Kampf und belegen somit in der Tabelle hinter dem ungeschlagenen KSV Rimbach Rang zwei punktgleich mit dem KSV Neu-Isenburg. Unsere Jungs konnten sieben der zehn Kämpfe gewinnen und stellten die Weichen frühzeitig auf Sieg.

Weitaus knapper ging es im Vorkampf der „Zweiten“ gegen die RWG Mömbris/Königshofen II zu. Am Ende lagen die Gäste mit einem Punkt vorne und siegten hauchdünn mit 13:14 Mannschaftspunkten. Der Jugendligakampf gegen Griesheim musste leider ausfallen.

Ergebnisse im Detail

KSV Waldaschaff – RV Haibach   22:9

57 kg FR Kai Oliver Görisch Erik Bezborodov 2:0 PS (7:2)
61 kg GR Winfried Höflich Alexander Vorobiev 0:1 PS (5:7)
66 kg FR Marcel Schleicher Sameer A. Kareemi 0:4 SS (0:2)
71 kg GR Mateusz M. Kasprzak Stefan Rohe 4:0 SS (4:0)
75 kg FR Gleb Yermolayev o. V. 4:0 OG
75 kg GR Jakob Eich Sinan Toprak 4:0 TÜ (15:0)
80 kg FR Benjamin Metz Davit Mkrtchyan 2:0 PS (5:2)
86 kg GR Daniel Haun Jochen Kieser 0:4 SS (2:2)
98 kg FR Stefan Löber Michael Arnold 4:0 TÜ (15:0)
130 kg GR Adrian Zander Jonas Körner 2:0 PS (5:1)

KSV Waldaschaff II – RWG Mömbris/Königshofen II   13:14

57 kg FR o. V. Jan Fischer 0: 4 OG
61 kg GR Morris Rausch Philipp Reising 0:2 PS (7:14)
66 kg FR Lukasz Kowalski Tim Stadtmüller 4:0 SS (4:0)
71 kg GR Patrick Haun Darius Steinhoff 0:4 TÜ (2:18)
75 kg FR Lukas Brehm Sebastian Mayer 4:0 SS (2:0)
86 kg GR Michael Schlupf Dirk Lamm 4:0 AS (10:6)
98 kg FR Andre Bauer Denis Bochenek 0:4 SS (0:4)
130 kg GR Robin Metz Klaus Roth 1:0 PS (1:1)

Ausblick

Nächste Woche erwartet uns im Auswärtskampf gegen den FSV Münster eine lösbare Aufgabe. Die Gastgeber haben bislang noch keinen Sieg verbuchen können und belegen deshalb auch den letzten Tabellenplatz in der Hessenliga. Kampfbeginn ist am Samstag um 20 Uhr. Unsere 2. Mannschaft auswärts gegen die RWG Hanau/Erlensee. Die Kämpfe beginnen auch hier um 20 Uhr.

09 Sep

2017 – Emotionsgeladener Abend in Griesheim

Sieg am Kerbwochenende beim ASV Griesheim

Einen bis zum Schluss spannenden und emotionsgeladenen Kampf sahen einige mitgereiste Zuschauer am Kerbsamstag in Frankfurt-Griesheim. Am Ende behielt unsere leicht ersatzgeschwächte Staffel mit 14:21 Punkten die Oberhand und konnte den „Kerbsieg“ nach Hause retten. Sechs der zehn Begegnungen wurden gewonnen, wobei einer der Schlüsselkampfe in der vorletzten Begegnung zwischen Benjamin Metz und Griesheims Monir Ahmad Ahmadi ausgetragen wurde. Benjamin gewann nach Punktgleichstand knapp, aber vorentscheidend mit 1:0 – aufgrund der höheren Wertungspunkte die er im Kampfverlauf erzielen konnte. Die endgültige Entscheidung über Sieg und Niederlage wurde in der letzten Begegnung zwischen Jakob Eich und dem starken Mischa Mamoyan ausgerungen. Leider spielten sich während des Kampfes schon unschöne Szenen ab, die letztendlich auch zu Tumulten nach Kampfende führten. Jakobs Gegner wurde wegen Armtechniken gegen das Gelenk zunächst ermahnt und dann verwarnt was mit 2 Strafpunkten vom souverän agierenden Schiedsrichter quittiert wurde. Das hatte zur Folge dass aus der Griesheimer Ecke bzw. Zuschauer ein Abfalleimer als Wurfgeschoss auf die Matte flog und Mattenleiter sowie die Sportler knapp verfehlte, da man wohl mit dieser richtigen Entscheidung nicht einverstanden war. Der Unparteiische hatte diese Situation nicht im Blick weshalb diese Begegnung weiter sportlich auf der Matte und nicht am grünen Tisch entschieden wurde. Hier agierte Jakob im weiteren Kampfverlauf absolut clever und abgebrüht und zwang den Griesheimer Routinier zu riskanten und verzweifelten Aktionen. Bei einem Überwurfversuch seines Gegners hat Jakob eiskalt reagiert und den Gegner auf beide Schultern gedrückt. Dieser Sieg wurde von den mitgereisten Zuschauern euphorisch bejubelt was so manchem Griesheimer wohl nicht passte, und es dadurch zu Tumulten in der Halle kam.
In der Tabelle der Hessenliga liegen wir nun auf einem guten 3. Platz hinter Rimbach und Neu-Isenburg.

Unsere Jugendmannschaft sowie die 2. Mannschaft waren bereits am Kerbfreitag beim AV Alzenau zu Gast. Unsere Jugend erreichte ein 4:4 Unentschieden, wobei hierbei noch Punktebringer in den eigenen Reihen gefehlt haben. Die 2. Mannschaft kam trotz kämpferischer Leistung nicht über eine 18:12 Niederlage bei der ersten Staffel der Alzenauer hinweg.

Ergebnisse im Detail

ASV Griesheim – KSV Waldaschaff 14:21

57 kg FR Quais Kamali Kai Oliver Görisch 3:0 PS (17:6)
61 kg GR Danial Agaei Winfried Höflich 0:4 TÜ (0:16)
66 kg FR Navid Samadi Morris Rausch 4:0 TÜ (15:0)
71 kg GR Carl Hörnis Mateusz M. Kasprzak 0:4 TÜ (0:15)
75 kg FR Hamid Reza Afzali Gleb Yermolayev 4:0 TÜ (15:0)
75 kg GR Mischa Mamoyan Jakob Eich 0:4 SS (11:9)
80 kg FR Monir Ahmad Ahmadi Benjamin Metz 0:1 PS (13:13)
86 kg GR Alexandros Karakasidis Daniel Haun 0:4 SS (0:8)
98 kg FR Masoud Abdi Robin Metz 3:0 PS (14:5)
130 kg GR Georg Bilogrevic Stefan Löber 0:4 TÜ (0:15)

AV Alzenau – KSV Waldaschaff II   18:12

57 kg FR Niklas Flaschenträger Marco Scheliga 4:0 SS (4:0)
61 kg GR Kevin Pranghofer Morris Rausch 0:4 TÜ (2:17)
66 kg FR Michael Belousov Lukasz Kowalski 0:4 SS (0:2)
71 kg GR Kai Schneider Patrick Haun 2:0 PS (14:11)
75 kg FR Patrick Schneider Lukas Brehm 0:4 SS (5:15)
86 kg GR Adrezej Reus Hannes Ritter 4:0 SS (17:2)
98 kg FR Sebastian Amrhein Michael Schlupf 4:0 SS (4:0)
130 kg GR Matthias Amrhein Robin Metz 4:0 SS (9:0)

AV Alzenau J – KSV Waldaschaff J 4:4

23 kg FR Malea Weingärtner Pieter Boschma 1:0 ÜG
26 kg GR Aleyna Coskun Moritz Scheliga 1:0 ÜG
29 kg FR o. V. Aaron Schäfer 0:1 KL
34 kg GR Simon Balles Gerko Boschma 0:1 ÜG
48W kg FR Tamina Staab Nienke Boschma 1:0 SS (4:0)
39 kg FR Fatih Coskun Philip Trapp 0:1 SS (2:10)
44 kg GR Tiziano Santoro o. V. 0:0 KL (ÜG)
50 kg FR Sinan Coskun o. V. 1:0 KL
65 kg GR Tom Weingärtner Yanik Schäfer 0:1 PS (2:6)

Ausblick

Am kommenden Wochenende haben wir wieder einen Heimkampf mit allen drei Mannschaften. Die Zweite beginnt um 18 Uhr gegen die RWG Mömbris/Königshofen II. Die Jugendmannschaft folgt darauf und kämpft ab 19 Uhr gegen Griesheim. Ab 20 Uhr beginnen dann die Kämpfe der ersten Mannschaft im Derby gegen Haibach.

Bus nach Elgershausen

Am 3. Oktober (Dienstag – Tag der dt. Einheit) findet unser Auswärtskampf gegen den RSV Elgershausen statt. Kampfbeginn ist um 15 Uhr. Bei entsprechender Nachfrage von mitreisewilligen Zuschauern/Fans wollen wir mit einem Bus nach Elgershausen reisen. Dazu wird es noch weitere Informationen an den kommenden beiden Heimkämpfen geben sowie eine Teilnehmerliste.

02 Sep

2017 – Heimkampf gegen Rimbach und Hösbach II

Knappe Niederlage gegen Rimbach

Viele tolle Kämpfe sahen die gut 130 Fans und Zuschauer beim Heimkampf gegen den KSV Rimbach. Leider fuhren die Odenwälder am Ende als Sieger nach Hause. Unsere Staffel musste sich mit 15:18 Punkten knapp geschlagen geben und gewann vier der zehn Begegnungen. Nach den Punktniederlagen von Kai Oliver Görisch und Adrian Zander sowie dem kampflosen Sieg der Gäste bis 61 kg startete unsere Mannschaft sehr ungünstig. Für die ersten drei Mannschaftspunkte sorgte Stefan Löber mit einem routinierten Sieg bis 98 kg im Freistil gegen Andreas Osipov. Im Kampf vor der Pause hatte Winfried Höflich gegen Giorgi Baliashvili keine Chance und verlor technisch unterlegen nach drei Minuten. Auch Daniel Haun verlor bis 86 kg klar nach Punkten gegen Pascal Mieslinger. Danach folgten acht Mannschaftspunkte für uns durch zwei klare Siege von Benjamin Metz und Mateusz Kasprzak. Im vorletzten Kampf zwischen Gleb Yermolayev und dem erfahrenen Oldie Vladimir Kunz fiel dann die Entscheidung. Gleb musste sich nach starker Vorstellung mit 1:4 Punkten geschlagen geben und somit war den Gästen der Sieg nicht mehr zu nehmen. Hier half auch der Schultersieg von Jakob Eich gegen Nawid Sultani nichts mehr. In der Tabelle der Hessenliga belegen wir trotz der Niederlage den dritten Platz hinter Spitzenreiter Neu-Isenburg und dem KSV Rimbach.

Unsere 2. Mannschaft traf im Vorkampf auf den KSC Hösbach II und gewann zunächst mit 17:12 Punkten. Da Kai Oliver Görisch später jedoch noch in der Ersten antrat, wurden die vier Mannschaftspunkte seinem Gegner gutgeschrieben. Somit wird der Kampf mit einem abweichenden Ergebnis von 13:16 für Hösbach gewertet.

Ergebnisse im Detail

KSV Waldaschaff – KSV Rimbach   15:18

57 kg FR Kai Oliver Görisch Nico Schmitt 0:3 PS (0:14)
61 kg GR o. V. Erhan Halib 0:4 KL
66 kg FR Winfried Höflich Giorgi Baliashvili 0:4 TÜ (0:16)
71 kg GR Mateusz M. Kasprzak Marco Eckert 4:0 SS (6:0)
75 kg FR Gleb Yermolayev Vladimir Kunz 0:2 PS (1:4)
75 kg GR Jakob Eich Nawid Sultani 4:0 SS (16:0)
80 kg FR Benjamin Metz Eric Bär 4:0 TÜ (16:0)
86 kg GR Daniel Haun Pascal Mieslinger 0:3 PS (2:13)
98 kg FR Stefan Löber Andreas Osipov 3:0 PS (10:0)
130 kg GR Adrian Zander Laszlo Antunovits 0:2 PS (1:5)

KSV Waldaschaff II – KSC Hösbach II   17:12 (abweichende Wertung 13:16)

57 kg FR Kai Oliver Görisch Konstantin Heeg 4:0 SS (15:0)
61 kg GR o. V. Stefan Oberle 0:4 KL
66 kg FR Lukasz Kowalski Vincent Scherer 4:0 ÜG
71 kg GR Patrick Haun Tizian Hahn 4:0 TÜ (16:0)
75 kg FR Lukas Brehm Emirhan Bayri 4:0 SS (8:0)
86 kg GR Hannes Ritter Christoph Hufgart 0:4 TÜ (0:15)
98 kg FR Robin Metz Florian Aulbach 1:0 PS (10:9)
130 kg GR Andre Bauer Giacomo Nannawecchia 0:4 SS (0:2)

Ausblick

Am anstehenden Kerbwochenende müssen alle unsere Mannschaften auswärts ran. Am Freitag bestreitet die Zweite ihren ersten Auswärtskampf gegen den AV Alzenau. Kampfbeginn ist um 20:30 Uhr. Davor stehen sich ab 19:30 die beiden Jugendmannschaft der Vereine gegenüber. Unsere 1. Mannschaft trifft am Kerbsamstag auswärts in Frankfurt auf den ASV Griesheim. Die Gastgeber sind wie wir mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Kampfbeginn ist um 20 Uhr.