10 Nov

2018 – Sieg nach Aufholjagd

4:14 – so lautete der Pausenstand aus Sicht des KSV nach fünf von zehn Entscheidungen im Kampf gegen den FSV Münster. Bis 57 kg war Tim Aulbach gegen Philipp Eidmann zwar klarer Sieger aber leider zu schwer, sodass Münster die ersten vier Punkte kassierte. Adrian Zander steuerte danach vier Punkte durch einen Schultersieg für den KSV bei. Danach folgten jedoch zwei Schulterniederlagen von Kai Oliver Görisch und Patrick Haun sowie eine Punktniederlage von Robin Metz, der gegen Marcel Fröhlich allerdings auch gut mitkämpfte. Nach der Pause starteten unsere Ringer dann die Aufholjagd und konnten alle Kämpfe souverän gewinnen. Benjamin Metz machte den Anfang und kassierte vier Mannschaftspunkte nach einem Sieg durch Disqualifikation des Gegners. Lukas Brehm kämpfe über sechs Minuten bis 71 kg gegen Marco De-Micco und verließ die Matte als Punktsieger mit 13:3 Wertungen. Einen starken Kampf mache auch Artur Kasprzak gegen Abbas Najafi und steuerte ebenfalls 2 Zähler durch einen 11:7 Punktsieg bei. Unsere beiden Youngster Jakob Eich und Gleb Yermolayev zeigten eine souveräne Vorstellung und siegten beide vorzeitig technisch überlegen mit 16:0 Punkten. In der Tabelle der Hessenliga belegt unser KSV weiter den dritten Platz mit inzwischen vier Punkten Vorsprung auf Platz vier.

Ergebnisse

KSV Waldaschaff – FSV Münster   21:14

57 kg GR Tim Aulbach Philipp Eidmann 0:4 ÜG
61 kg FR Kai Oliver Görisch Antony Iuliani 0:4 SS (0:4)
66 kg GR Patrick Haun Bernd Lenz 0:4 SS (1:4)
71 kg FR Lukas Brehm Marco De-Micco 3:0 PS (13:3)
75 kg GR Jakob Eich Mahdi Asadi 4:0 TÜ (16:0)
75 kg FR Gleb Yermolayev Eric Chalupka 4:0 TÜ (16:0)
80 kg GR Artur Kasprzak Abbas Najafi 2:0 PS (11:7)
86 kg FR Benjamin Metz Gaetano Pone 4:0 DQ (4:0)
98 kg GR Robin Metz Marcel Fröhlich 0:2 PS (2:7)
130 kg FR Adrian Zander German Rotärmel 4:0 SS (4:0)

Ausblick

Zum nächsten Auswärtskampf müssen unsere Ringer nach Nordhessen fahren. Dort erwartet uns am Samstag ab 20 Uhr der bislang sieg- und punktlose Tabellenletzte RSV Elgershausen. Den Vorrundenkampf in Waldaschaff konnte unser KSV klar mit 24:12 Punkten gewinnen.

04 Nov

2018 – Erfolg in Schaafheim

Ausnahmsweise waren unsere Ringer am Wochenende erst sonntags am Start. Um 13:30 Uhr begann der Kampf gegen die 2. Mannschaft des ASV Schaafheim, die am Ende klar und deutlich mit 10:24 Punkten und drei zu sieben Einzelsiegen geschlagen wurde. Im Vorkampf traten die beiden Jugendligamannschaften gegeneinander an. Hier hatten die Gastgeber knapp die Nase vorn und siegten mit 6:4 Punkten.

Ergebnisse

ASV Schaafheim II – KSV Waldaschaff   10:24

57 kg GR Lukas Buchheimer Kai Oliver Görisch 0:2 PS (1:4)
61 kg FR Halil Yildiz Tim Aulbach 4:0 SS (10:0)
66 kg GR Oskar Sobczak Winfried Höflich 2:0 PS (6:2)
71 kg FR Jonas Urban Mateusz Marcin Kasprzak 0:4 SS (0:4)
75 kg GR Manuel Bartos Jakob Eich 0:4 SS (0:7)
75 kg FR o. V. Gleb Yermolayev 0:4 KL
80 kg GR Torben Berndt Artur Kasprzak 4:0 SS (17:12)
86 kg FR Maximilian Musel Benjamin Metz 0:2 PS (1:7)
98 kg GR Marvin Stoeckel Robin Metz 0: 4 AS (4:8)
130 kg FR Jonas Trautmann Adrian Zander 0:4 TÜ (1:16)

ASV Schaafheim J – KSV Waldaschaff J   6:4

23 kg GR Johannes Kirsch Mina Burkhardt 0:1 SS (0:4)
26 kg FR Maxim Spomer Kilian Zwiesel 1:0 SS (4:0)
29 kg GR Mattes Stolpe Julius Burkhardt 0:1 PS (2:9)
33 kg FR Patrick Lehrian Moritz Scheliga 0:1 SS (6:10)
37 kg GR Eliah Lucyga Aaron Schäfer 1:0 SS (4:0)
48W kg FR Vivjana Haipter Sophia Roth 1:0 SS (8:0)
42 kg FR David Bertram o. V. 1:0 KL
48 kg GR Jaiden Knapp Philip Trapp 0:1 TÜ (0:16)
54 kg FR Louis Goschier o. V. 1:0 KL
65 kg GR Kivanc Cakar Yanik Schäfer 1:0 ÜG

Ausblick

Zum nächsten Heimkampf am Samstag, 10. November, empfangen wir den FSV Münster, der in der Vorrunde klar besiegt werden konnte. Kampfbeginn ist um 20 Uhr.

28 Okt

2018 – Ergebnisse Jugendturniere

In den vergangenen Wochen nahmen viele Jugendringer an verschiedenen Turnieren in Goldbach, Mömbris und Hösbach teil. Nachfolgend die Ergebnisse. Besonders hervorzuheben war Mina Burkhardt beim Goldbach Cup. Sie wurde hier erste Siegerin und schaffte es in einem Kampf beim Rückstand mit 6:13 Punkten noch als Schultersiegerin von der Matte zu gehen. Beim Spessartpokal in Hösbach überzeugten sowohl Emil Grimm als auch Philip Trapp mit starken Leistungen. In Mömbris beim Nachwuchsturnier zeigten alle KSV-Ringer eine starke Leistung und so reichte es am Ende auch für den Sieg in der Mannschaftswertung. Juli Ansmann gelang im entscheidenden Kampf nach hohem Rückstand noch der Sieg und somit belegte sie den 1. Platz.

Ergebnisse 9. Goldbach Cup am 28. Oktober

C-Jugend:

29 kg 4. Platz Julius Burkhardt 5 Teilnehmer

E-Jugend:

23 kg 1. Platz Mina Burkhardt 10 Teilnehmer
23 kg 6. Platz Johann Grimm 10 Teilnehmer
26 kg 7. Platz Julius Kunkel 9 Teilnehmer
27 kg 6. Platz Benjamin Knuth 9 Teilnehmer
27 kg 9. Platz Maximilian Löber 9 Teilnehmer
29 kg 8. Platz Levin Genc 9 Teilnehmer

 

Ergebnisse Bezirksnachwuchs- Anfängerturnier in Mömbris/Königshofen am 14. Oktober

  1. Jahrgang:
20 kg 3. Platz David Knuth 3 Teilnehmer
22 kg 4. Platz Laura Meixler 4 Teilnehmer
26 kg 1. Platz Luca Leister 4 Teilnehmer
  1. Jahrgang:
26 kg 1. Platz Vincent Prach 4 Teilnehmer
26 kg 2. Platz Kilian Zwiesler 4 Teilnehmer
28 kg 2. Platz Benjamin Knuth 5 Teilnehmer
28 kg 3. Platz Julius Kunkel 5 Teilnehmer
30 kg 6. Platz Feliciano Duttine 6 Teilnehmer
34 kg 1. Platz Juli Ansmann 3 Teilnehmer
  1. Jahrgang:
23 kg 2. Platz Luis Schnack 2 Teilnehmer
33 kg 3. Platz Miriam Knuth 3 Teilnehmer
51 kg 1. Platz Amy Lee Rentschler 1 Teilnehmer

 

Ergebnisse Spessartpokal in Hösbach am 30. September

C-Jugend:

29 kg 2. Platz Julius Burkhardt 3 Teilnehmer
46 kg 1. Platz Philip Trapp 2 Teilnehmer

D-Jugend:

27 kg 1. Platz Emil Grimm 5 Teilnehmer
34 kg 12. Platz Miriam Knuth 15 Teilnehmer
46 kg 3. Platz Leon Peter 6 Teilnehmer

E-Jugend:

23 kg 4. Platz Johann Grimm 6 Teilnehmer
24 kg 3. Platz Mina Burkhardt 9 Teilnehmer
24 kg 5. Platz Vincent Prach 9 Teilnehmer
24 kg 6. Platz Jannis Kaufmann 9 Teilnehmer
27 kg 5. Platz Maximilian Löber 9 Teilnehmer
27 kg 6. Platz Benjamin Knuth 9 Teilnehmer
27 kg 7. Platz Julius Kunkel 9 Teilnehmer
28 kg 11. Platz Levin Genc 12 Teilnehmer
27 Okt

2018 – Keine Chance gegen den Tabellenführer

Mit einer klaren Niederlage starteten unsere Ringer in die Rückrunde der Hessenliga. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Gailbach reichte es wie in der Vorrunde nur für drei Einzelsiege. Den besten Kampf des Abends lieferten sich dabei Jakob Eich und Masehullah Kazikehl im freien Stil. Beide Ringer zeigten tolle Griffe und kämpften jede Aktion bis zum Ende aus. Jakob gewann den Kampf am Ende verdient mit 22:9 Wertungspunkten. Für die weiteren Punkte auf KSV-Seite sorgten Kai Oliver Görisch und Adrian Zander. In der Tabelle der Hessenliga bleibt der KSV weiterhin auf Platz drei.

Im Vorkampf traten ab 19 Uhr die beiden Jugendmannschaften von Waldaschaff und Gailbach gegeneinander an. Auch hier hatten die Gäste am Ende die Nase vorn und siegten klar mit 3:7 Punkten.

Ergebnisse

KSV Waldaschaff – TSV Gailbach   11:23

57 kg GR Kai Oliver Görisch o. V. 4:0 KL
61 kg FR Tim Aulbach Karl Straub 0:4 TÜ (0:18)
66 kg GR Patrick Haun Svetoslav Neychev 0:4 TÜ (0:18)
71 kg FR Jakob Eich Masehullah Kazikehl 3:0 PS (22:9)
75 kg GR Mateusz Marcin Kasprzak Ilhan Myumyunov 0:2 PS (6:10)
75 kg FR Gleb Yermolayev Monir Ahmad Ahmadi 0:2 PS (0:4)
80 kg GR o. V. Florian Priebe 0:4 KL
86 kg FR Benjamin Metz Ahmadi Ahmad 0:4 SS (0:4)
98 kg GR Robin Metz Manuel Bernerth 0:3 PS (4:13)
130 kg FR Adrian Zander Marius Weisser 4:0 AS (6:0)

KSV Waldaschaff J – TSV Gailbach J   3:7

23 kg GR Mina Burkhardt Paula Schneider 1:0 TÜ (16:1)
26 kg FR Vincent Prach Jan Schneider 0:1 SS (4:4)
29 kg GR Julius Burkhardt Colin Cook 1:0 TÜ (16:0)
33 kg FR Moritz Scheliga Lars Krull 0:1 TÜ (0:16)
37 kg GR o. V. Noah Müller 0:1 KL
48W kg FR Sophia Roth o. V. 1:0 KL
42 kg FR Leon Peter Lewin Gündling 0:1 ÜG
48 kg GR Philip Trapp Finn Köth 0:1 PS (2:12)
54 kg FR o. V. Luis Feske 0:1 KL
65 kg GR o. V. Nico Tauber 0:1 KL

Ausblick

Der nächste Auswärtskampf findet nicht am Samstagabend, sondern erst am Sonntag statt. Los geht es wieder mit den Jugendringern. Ab 12:30 Uhr ringt unsere Jugendmannschaft gegen die des ASV Schaafheim. Danach folgt ab 13:30 Uhr der Hessenligakampf unserer 1. Mannschaft gegen die „Zweite“ der Schaafheimer.

20 Okt

2018 – Tabellenplatz drei erkämpft!

Die Vorrunde in der Hessenliga beendet unser KSV mit einem klaren Sieg über den KSV Seeheim. Mit 27:9 Punkten endete der Kampf gegen die nicht in Vollbesetzung angetretenen Gäste sogar deutlich höher als erwartet. Gleich sieben der zehn Einzelkämpfe gingen an unsere KSV-Ringer, die sich so auf Tabellenplatz drei vorkämpften. Herzlichen Glückwunsch!

Bereits am 13. Oktober holten unsere Jugendringer den ausgefallenen bzw. verschobenen Jugendligakampf gegen den TSV Gailbach nach und mussten sich hier mit 7:2 Punkten geschlagen geben.

Ergebnisse

KSV Waldaschaff – KSV Seeheim   27:9

57 kg FR Kai Oliver Görisch o. V. 4:0 KL
61 kg GR Tim Aulbach Eduards Kucepalovs 0:4 TÜ (0:15)
66 kg FR Patrick Haun Mihails Vasiljevs 4:0 TÜ (18:2)
71 kg GR Mateusz M. Kasprzak Marc Jung 4:0 SS (4:0)
75 kg FR Gleb Yermolayev Yannik Hübner 4:0 TÜ (16:0)
75 kg GR Jakob Eich Furkan Basekin 4:0 TÜ (21:0)
80 kg FR Artur Kasprzak Martin Daum 0:4 TÜ (1:17)
86 kg GR Benjamin Metz Finn Lennart Breitschuh 4:0 TÜ (17:1)
98 kg FR Robin Metz Leon Kinzel 0:1 PS (3:5)
130 kg GR Adrian Zander Sandro Görisch 3:0 PS (11:0)

TSV Gailbach J – KSV Waldaschaff J   7:2

23 kg FR Paula Schneider Mina Burkhardt 0:1 SS (0:14)
26 kg GR Jan Schneider Levin Genc 1:0 SS (10:0)
29 kg FR Colin Cook Pieter Boschma 1:0 SS (6:0)
33 kg GR Ben Schneider Nora Van Mierlo 1:0 TÜ (16:0)
37 kg FR Lewin Gündling Aaron Schäfer 1:0 TÜ (16:0)
48W kg FR o. V. Emma Kunkel 0:1 KL
42 kg GR o. V. Tycho Van Mierlo 0:0 KL
48 kg FR Finn Köth Leon Peter 1:0 TÜ (16:0)
54 kg GR Luis Feske o. V. 1:0 KL
65 kg FR Nico Tauber Yanik Schäfer 1:0 ÜG (6:0)

Ausblick

Zu Beginn der Rückrunde empfangen wir den Tabellenführer TSV Gailbach. Die Begegnung in Gailbach endete 21:9 für die Gastgeber. Lassen wir uns überraschen, ob wir den ungeschlagenen Tabellenführer etwas ärgern können. Kampfbeginn ist um 20 Uhr. Ab 19 Uhr treten im Vorkampf die beiden Jugendmannschaften gegeneinander an.

16 Okt

2018 – Heimkampf gegen Seeheim steht an

Nach dem kampffreien Wochenende steht am kommenden Samstagabend der Heimkampf gegen den aktuellen Tabellennachbarn KSV Seeheim an. Seeheim steht auf Platz drei, unser KSV auf Platz vier. Ein spannender Kampf ist also garantiert. Die Kämpfe beginnen wie immer ab 20 Uhr. Eine Woche später beginnt bereits die Rückrunde mit einem Heimkampf gegen Gailbach.

12 Okt

2018 – Ehrung von Marcus Grimm

Am Freitag fand in Westerngrund die Ehrung für verdiente Vereinsmitglieder durch den Landkreis Aschaffenburg statt. Hier wurde unser 1. Vorstand Marcus Grimm für seine 20-jährige ehrenamtliche Arbeit in der Vorstandschaft des KSV geehrt. Bisher hat er bereits folgende Ämter in unserem KSV übernommen: 2. Schriftführer, 1. Schriftführer, 2.Vorstand und seit 2014 1. Vorstand des KSV.

Wir gratulieren Marcus recht herzlich und bedanken uns auf diesem Wege für seinen unermüdlichen Einsatz. Wir hoffen, dass er dem KSV noch lange Zeit erhalten bleibt.

07 Okt

2018 – Ein Sieg und eine Niederlage

In der vergangenen Woche hatte unsere Mannschaft gleich zwei Einsätze. Am Feiertag fand der Heimkampf gegen die noch ungeschlagenen Neu-Isenburger statt. Hier sahen die zahlreichen Zuschauer durchweg tolle Kämpfe und Spannung bis zum Schluss – leider mit dem besseren Ende für die Gästestaffel aus Hessen. Sie gewann die Begegnung mit 14:17 Punkten. Am Kampftag des vergangenen Samstagabends drehten unsere Ringer den Spieß um und gewannen den Auswärtskampf beim ASV Griesheim mit 20:16 Punkten. Jede Mannschaft konnte dabei jeweils fünf Einzelsiege verbuchen. Unsere Ringer erzielten dabei jeweils fünf Mal die höchste Punkteausbeute.

Ergebnisse

ASV Griesheim – KSV Waldaschaff   16:20

57 kg FR Romal Amini Kai Oliver Görisch 4:0 AS (2:0)
61 kg GR Quais Kamali Winfried Höflich 3:0 PS (15:4)
66 kg FR Daneal Agaei o. V. 4:0 KL
71 kg GR Carl Hörnis Mateusz M. Kasprzak 0:4 SS (0:4)
75 kg FR Peter Kalendzhiev Gleb Yermolayev 0:4 AS (0:5)
75 kg GR Mischa Mamoyan Jakob Eich 1:0 PS (13:11)
80 kg FR Merlin Denter Benjamin Metz 0:4 TÜ (3:18)
86 kg GR Christian Jaruc Artur Kasprzak 4:0 DQ (10:1)
98 kg FR Albert Rajic Robin Metz 0:4 SS (0:11)
130 kg GR Georg Bilogrevic Adrian Zander 0:4 TÜ (0:15)

KSV Waldaschaff – KSV Neu-Isenburg 14:17

57 kg FR Kai Oliver Görisch Fardin Sharifi 4:0 TÜ (15:0)
61 kg GR Winfried Höflich Bahir Jamalzai 0:2 PS (8:12)
66 kg FR o. V. Shams Lashkari 0:4 KL
71 kg GR Patrick Haun Dimitrios Filippidis 0:4 SS (2:8)
75 kg FR Gleb Yermolayev Rafi Nasiri 0:4 TÜ (0:16)
75 kg GR Jakob Eich Gianvito Colaianni 4:0 SS (16:0)
80 kg FR Benjamin Metz Ivan Chavdari 0:1 PS (6:6)
86 kg GR Artur Kasprzak Nikolay Baboglo 2:0 PS (10:7)
98 kg FR Robin Metz Thomas Zahos 0:2 PS (0:3)
130 kg GR Adrian Zander Gjergji Bersiha 4:0 SS (4:0)

Ausblick

Unsere Mannschaft ist am kommenden Wochenende kampffrei. Erst am 20. Oktober empfangen wir am Samstagabend auf eigener Matte den aktuellen Tabellennachbarn KSV Seeheim. Ein spannender Kampf ist also garantiert. Die Kämpfe beginnen wie immer ab 20 Uhr.

29 Sep

2018 – Klare Angelegenheit in Haibach

Im Derby gegen den RV Haibach hat unsere Mannschaft einen haushohen Auswärtssieg eingefahren. Hierbei konnten 8 Kämpfe gewonnen werden. Es war greifbar nahe, dass wir alle 10 Begegnungen für uns entschieden hätten. Lediglich Robin Metz verpasste es, durch eine knappe Punktniederlage weitere Punkte für den KSV einzusammeln. Auch Tim Aulbach konnte sich wegen einer Verletzung nicht dem Gegner stellen und daher keine Zähler beisteuern. Viele Punkte waren in den Kämpfen von Winfried Höflich, Jakob Eich und Artur Kasprzak zu bewundern.
Durch diesen weiteren Sieg sind wir vom 4. auf den 3. Tabellenplatz der Hessenliga vorgerückt.

Unsere Jugendmannschaft bestritt den Vorkampf gegen die Nachwuchsstaffel aus Haibach. Leicht  ersatzgeschwächt mussten wir den Gastgebern mit 7:3 den Vortritt lassen.

Ergebnisse

RV Haibach – KSV Waldaschaff  5:29

57 kg FR Alexander Vorobiev Kai Oliver Görisch 0:4 SS
61 kg GR Erik Bezborodov Tim Aulbach 4:0 SS
66 kg FR Nikita Knaub Winfried Höflich 0:4 SS
71 kg GR Sinan Toprak Mateusz M. Kasprzak 0:2 PS (2:7)
75 kg FR o.V. Lukas Brehm 0:4 KL
75 kg GR Nikita Baulin Jakob Eich 0:4 TÜ (0:15)
80 kg FR Jochen Kieser Gleb Yermolayev 0:3 PS (0:12)
86 kg GR Taner Toprak Artur Kasprzak 0:4 TÜ (1:16)
98 kg FR Davit Mkrtchyan Robin Metz 1:0 PS (4:2)
130 kg GR Peter Kleinschmitt Adrian Zander 0:4 SS

RV Haibach J – KSV Waldaschaff J 7:3

23 kg FR Damian Gilberg Anton Fuchs 1:0 PS (8:7)
26 kg GR Andrej Knaub Maximilian Löber 1:0 SS
29 kg FR Aaron Dyroff Luise Fuchs 0:1 SS
33 kg GR Luis Lang Aaron Schäfer 1:0 SS
37 kg FR Kaden King o.V. 1:0 KL
48 kg W FR Leonie Gilberg Sophia Roth 0:1 SS
42 kg GR Domenik Gilberg Leon Peter 1:0 SS
48 kg FR Leon Lang Philip Trapp 0:1 SS
54 kg GR Ilias Wilhelm o.V. 1:0 KL
65 kg FR Michel Bräutigam Yanik Schäfer 1:0 SS

Ausblick

Bereits am Mittwoch (03.10. – Feiertag “Tag der Deutschen Einheit”) bestreiten wir unseren nächsten Heimkampf gegen den aktuellen Tabellenersten aus Neu-Isenburg. Beginn ist bereits um 15:00 Uhr!
Am Samstag (06.10.) sind wir dann zu Gast beim ASV Griesheim. Die Mannschaft aus dem Frankfurter Stadtteil ist kein bequemer Gegner.

Überaus spannende Kämpfe sind also für die nächsten Begegnungen zu erwarten. Wir hoffen hierbei auf kräftige Unterstützung unserer Fans!

22 Sep

2018 – Sicherer Sieg gegen den Tabellenletzten RSV Elgershausen

Souverän hat unsere Mannschaft den Heimkampf am Samstagabend gegen die Nordhessische Staffel aus Elgershausen gewonnen.
Hohe technische Punksiege waren hierbei auf beiden Seiten zu sehen, wobei unsere Ringer mit 7 Siegen klar die Oberhand behielten. Aktionsreiches Ringen mit zahlreichen schönen Griffen gab es wieder durch Mateusz Kasprazak und Jakob Eich zu sehen. Jakob hatte an diesem Abend auch die meisten Punkte bis zu seinem technisch überlegenen Punktsieg geholt. Aktuell liegen wir nach wie vor auf dem 4. Tabellenplatz der Hessenliga.

Ergebnisse

KSV Waldaschaff – RSV Elgershausen  24:12

57 kg FR Marco Scheliga o. V. 4:0 KL
61 kg GR Tim Aulbach Vincent Greßler 0:4 TÜ (2:17)
66 kg FR Patrick Haun Hasibullah Nazary 0:4 TÜ (3:18)
71 kg GR Mateusz M. Kasprzak Fabian Hügues 4:0 TÜ (15:0)
75 kg FR Gleb Yermolayev Toni Simoneit 3:0 PS (12:2)
75 kg GR Jakob Eich Abuzar Maliky 4:0 TÜ (19:3)
80 kg FR Lukas Brehm Vladislav Vogelmann 1:0 PS (4:2)
86 kg GR Artur Kasprzak Denny Heine 4:0 AS (0:0)
98 kg FR Michael Schlupf Mohammad Mokoni 0:4 SS (0:10)
130 kg GR Adrian Zander Mike Kiefer 4:0 TÜ (15:0)

Ausblick

Am nächsten Samstag geht es zum Derbykampf gegen den RV Haibach. Die Jugendmannschaft tritt ebenfalls in Haibach an – Kampfbeginn ist hier um 19:00 Uhr. Wir hoffen auf kräftige Unterstützung durch unsere Fans in den Auswärtskämpfen!

Bereits am Feiertag Tag der Deutschen Einheit (Mittwoch, 03.10) bestreiten wir unseren nächsten Heimkampf gegen den aktuellen Tabellenersten aus Neu-Isenburg. Spannende Kämpfe sind also zu erwarten. Beginn ist bereits um 15:00 Uhr!