10 Feb

2019 – Hessenmeisterschaften in Kleinostheim

Der SC Kleinostheim war am Wochenende Ausrichter des zweiten Teils der Hessenmeisterschaften 2019. Die Kämpfe fanden alle im Freistil statt. Auch unser KSV nahm wieder mit vielen Ringerinnen und Ringern teil und sicherte sich in der C-Jugend Rang drei in der Vereinswertung mit 17 Punkten hinter Fulda (32 Punkte) und Kleinostheim (23 Punkte).

Ergebnisse vom Samstag, 09. Februar, Freistil:

Männer (offen):

70 kg 8. Platz Patrick Haun 12 Teilnehmer
79 kg 4. Platz Gleb Yermolayev 12 Teilnehmer
125kg 8. Platz Daniel Raczek 9 Teilnehmer

C-Jugend:

29 kg 2. Platz Julius Burkhardt 4 Teilnehmer
29 kg 3. Platz Emil Grimm 4 Teilnehmer
34 kg 10. Platz Miriam Knuth 12 Teilnehmer
46 kg 2. Platz Philip Trapp 4 Teilnehmer
46 kg 4. Platz Leon Peter 4 Teilnehmer

 

Ergebnisse vom Sonntag, 10. Februar, Freistil:

D-Jugend:

25 kg 5. Platz Mina Burkhardt 9 Teilnehmer
27 kg 11. Platz Kilian Zwiesler 12 Teilnehmer
29 kg 9. Platz Benjamin Knuth 11 Teilnehmer
34 kg 5. Platz Aaron Schäfer 13 Teilnehmer

E-Jugend:

18 kg 3. Platz David Knuth 3 Teilnehmer
23 kg 4. Platz Anton Fuchs 6 Teilnehmer
25 kg 5. Platz Johann Grimm 6 Teilnehmer
29 kg 3. Platz Levin Genc 7 Teilnehmer

 

Vorschau: Hessenmeisterschaften

Der letzte Teil der Hessenmeisterschaften 2019 findet am kommenden Wochenende in Schaafheim statt.

Samstag 16.02.2019:

  • Männer (offen) gr.-röm. Stil
  • C- und B- Jugend gr.-röm. Stil

Sonntag 17.02.2019:

  • A-D-E- Jugend gr.-röm. Stil
03 Feb

2019 – Hessenmeisterschaften in Dieburg

Der erste Teil der Hessenmeisterschaften 2019 wurde vom ASV Dieburg ausgetragen. Leider war die Turnierbeteiligung an beiden Tagen sehr überschaubar. Unser KSV war am Samstag mit vielen Ringerinnen am Start. Hier sicherte sich Noemi Lerma den Hessenmeistertitel bis 61 kg. Am Sonntag ging Daniel Raczek bei den Junioren in beiden Stilarten an den Start und wurde jeweils im Schwergewicht Hessenmeister und Vizemeister.

Ergebnisse vom Samstag, 02. Februar, Freistil

Weibliche Schüler:

24 kg 2. Platz Mina Burkhardt 5 Teilnehmer
32 kg 3. Platz Luise Fuchs 5 Teilnehmer
32 kg 5. Platz Asya Kaya 5 Teilnehmer
34 kg 4. Platz Juliane Ansmann 6 Teilnehmer
34 kg 5. Platz Miriam Knuth 6 Teilnehmer

Weibliche Jugend:

38 kg 2. Platz Sophia Roth 3 Teilnehmer
46 kg 8. Platz Nienke Boschma 9 Teilnehmer
61 kg 1. Platz Noemi Lerma 3 Teilnehmer

 

Ergebnisse vom Sonntag, 03. Februar

Junioren Freistil:

125kg 1. Platz Daniel Raczek 1 Teilnehmer

Junioren gr.-röm. Stil:

130kg 2. Platz Daniel Raczek 2 Teilnehmer

 

Vorschau: Hessenmeisterschaften

Der zweite Teil der Hessenmeisterschaften 2019 findet am kommenden Wochenende in Kleinostheim statt.

Samstag 09.02.2019:

  • Männer (offen) Freistil
  • C- und B- Jugend Freistil

Sonntag 10.02.2019:

  • A-D-E- Jugend Freistil
27 Jan

2019 – Baden-Württembergische Meisterschaft

In Hemsbach fanden am Samstag und Sonntag die Baden-Württembergischen Meisterschaften statt. Mit von der Partie waren am Samstag vier Ringerinnen vom KSV Waldaschaff. Nachfolgend die Ergebnisse.

Ergebnisse vom Samstag, 26. Januar, Freistil

Kadettinnen:

46 kg 2. Platz Nienke Boschma 2 Teilnehmer
49 kg 4. Platz Emma Kunkel 6 Teilnehmer

Schülerinnen:

30 kg 4. Platz Luise Fuchs 5 Teilnehmer

Schoolgirls:

40 kg 2. Platz Sophia Roth 5 Teilnehmer

 

Vorschau: Hessenmeisterschaften

Der erste Teil der Hessenmeisterschaften 2019 findet am kommenden Wochenende in Dieburg statt.

Samstag 02.02.2019:

  • weibliche Schüler und Jugend (offen)
  • Frauen (offen)
  • Jugendmannschaften

Sonntag 03.02.2019:

  • Junioren (offen) Freistil + Gr.-römisch
  • Schülermannschaften
20 Jan

2019 – Bezirksmeisterschaften in der klassischen Stilart

Am Sonntag fanden die Bezirksmeisterschaften dann im klassischen bzw. gr.-röm. Stil statt. Hier fanden 124 Teilnehmer den Weg über die Waage – 16 vom KSV Waldaschaff. Auch in der Vereinswertung stand unser Verein am Ende mit auf dem Siegertreppchen. Mit insgesamt 73 Punkten reichte es für Rang drei hinter dem Sieger KSC Hösbach (93) und dem TSV Gailbach (75).

Ergebnisse – gr.-röm. Stil

A-Jugend:

60 kg 1. Platz Tim Aulbach 3 Teilnehmer

 

B-Jugend:

80 kg 1. Platz Yanik Schäfer 1 Teilnehmer

 

C-Jugend:

29 kg 1. Platz Emil Grimm 6 Teilnehmer
29 kg 3. Platz Julius Burkhardt 6 Teilnehmer
29 kg 5. Platz Pieter Boschma 6 Teilnehmer
46 kg 1. Platz Philip Trapp 1 Teilnehmer

 

D-Jugend:

24 kg 3. Platz Mina Burkhardt 5 Teilnehmer
26 kg 3. Platz Kilian Zwiesler 4 Teilnehmer
27 kg 3. Platz Maximilian Löber 4 Teilnehmer
31 kg 8. Platz Benjamin Knuth 8 Teilnehmer
32 kg 2. Platz Henri Keller 4 Teilnehmer
34 kg 1. Platz Aaron Schäfer 3 Teilnehmer

 

E-Jugend:

18 kg 1. Platz David Knuth 1 Teilnehmer
25 kg 4. Platz Johann Grimm 6 Teilnehmer
28 kg 1. Platz Levin Genc 3 Teilnehmer
28 kg 2. Platz Julius Kunkel 3 Teilnehmer
19 Jan

2019 – Bezirksmeisterschaften – Freistil

127 Jugendringerinnen und Jugendringer nahmen an den ersten Bezirksmeisterschaften 2019 in Haibach teil. Gekämpft wurde am Samstag ausschließlich im freien Stil. Unser KSV war mit 21 Jugendlichen am Start und sicherte sich mit 84 Punkten den zweiten Platz in der Vereinswertung hinter Hösbach mit 89 Punkten und vor Gailbach mit 78 Punkten.

Ergebnisse – Freistil

B-Jugend:

80 kg 1. Platz Yanik Schäfer 1 Teilnehmer

 

C-Jugend:

29 kg 2. Platz Emil Grimm 6 Teilnehmer
29 kg 3. Platz Julius Burkhardt 6 Teilnehmer
29 kg 5. Platz Pieter Boschma 6 Teilnehmer
31 kg 1. Platz Luise Fuchs 3 Teilnehmer
31 kg 3. Platz Asya Kaya 3 Teilnehmer
34 kg 10. Platz Miriam Knuth 11 Teilnehmer
46 kg 1. Platz Philip Trapp 2 Teilnehmer
46 kg 2. Platz Leon Peter 2 Teilnehmer

 

D-Jugend:

24 kg 2. Platz Mina Burkhardt 5 Teilnehmer
25 kg 3. Platz Vincent Prach 5 Teilnehmer
27 kg 5. Platz Kilian Zwiesler 6 Teilnehmer
30 kg 6. Platz Benjamin Knuth 6 Teilnehmer
34 kg 2. Platz Aaron Schäfer 4 Teilnehmer
37 kg 5. Platz Arda Kamil Kaya 5 Teilnehmer

 

E-Jugend:

18 kg 1. Platz David Knuth 1 Teilnehmer
23 kg 5. Platz Anton Fuchs 6 Teilnehmer
24 kg 1. Platz Johann Grimm 5 Teilnehmer
26 kg 5. Platz Luca Leister 5 Teilnehmer
28 kg 1. Platz Levin Genc 4 Teilnehmer
28 kg 2. Platz Julius Kunkel 4 Teilnehmer
18 Dez

2018 – Vorschau – letzter Kampf der Saison

Am Freitag den 21. Dezember tritt unsere Mannschaft beim KSV Seeheim zum letzten Mal in dieser Saison auswärts an. Da die Begegnung am Freitag stattfindet, beginnen die Kämpfe erst ab 20:30 Uhr. Seeheim belegt aktuell Platz drei in der Tabelle – punktgleich mit unserem KSV, der auf Rang vier steht. Klare Sache: wer den Kampf gewinnt, steht am Ende der Saison auf dem bronzenen Treppchen der Hessenliga.

15 Dez

2018 – Ehrung langjähriger Mitglieder

Im Rahmen der Weihnachtsfeier ehrten unsere beiden Vorsitzenden Marcus Grimm und Christian Trapp wieder viele Vereinsmitglieder für ihre langjährige Treue. Geehrt wurden folgende Mitglieder: Matthias Hock für 40 Jahre. Erwin Maier, Hans Meidhof, Ludwig Stegmann, Manfred Störmer für 50 Jahre. Dieter Büttner, Horst Haun, Hermann Hock für 60 Jahre.

v. l. n. r.: Marcus Grimm, Erwin Maier, Hermann Hock, Ludwig Stegmann, Horst Haun, Dieter Büttner, Christian Trapp

10 Dez

2018 – Einladung zur Weihnachtsfeier

Am kommenden Freitag (14. Dezember) findet ab 18:30 Uhr im Gasthaus „Zur Rose“ (Neuburger) unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Unsere KSV-Mitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Ausblick weitere Termine

Winterwanderung

Ganz traditionell findet auch dieses Jahr wieder am 27. Dezember unsere Winterwanderung statt. Diesmal geht’s nach Laufach zur „Eisenschmelz“. Bei der Rückkehr machen wir in Steiger nochmal Rast. Abmarsch wie immer ab 9 Uhr an der Raiffeisenbank Waldaschaff.

Lakefleischessen

Am 29. Dezember findet auf dem Festplatz Waldaschaff unser Lakefleischessen statt. Bestellungen bis spätestens 14. Dezember bei Peter Heeg aufgeben, Telefon: 06095/3865.

08 Dez

2018 – Heimsieg gegen Griesheim

Mit einem turbulenten Heimsieg gegen den ASV Griesheim verabschiedete sich unsere Mannschaft am Samstag für dieses Jahr von der heimischen Hessenligabühne. Es waren wieder viele tolle Kämpfe dabei und Spannung war wie erwartet bis zum Schluss geboten. Entscheidend war diesmal der vorletzte Kampf zwischen Artur Kasprzak und Yousef Baladastian. Nach sechs Minuten Kampfzeit, vielen Unterbrechungen und Ermahnungen beider Ringer endete der Kampf eigentlich knapp nach Punkten mit 10:7 für Artur. Da der Ringer der Gastmannschaft allerdings den Handschlag mit dem Schiedsrichter verweigerte, wurde er am Ende sogar noch disqualifiziert. Am Ende siegte unsere Mannschaft mit 20:15 Punkten und behauptet sich somit weiter auf Platz drei der Tabelle.

In der kommenden Woche hat die Mannschaft kampffrei. Am letzten Kampftag (21. Dezember) müssen wir dann auswärts nochmal beim KSV Seeheim ran.

Ergebnisse

KSV Waldaschaff – ASV Griesheim 20:15

57 kg GR Kai Oliver Görisch Gabriel Manalachi 0:4 AS
61 kg FR Tim Aulbach Alecu Manalachi 0:3 PS (14:22)
66 kg GR Winfried Höflich Daneal Agaei 2:0 PS (8:1)
71 kg FR Lukas Brehm Mischa Mamoyan 0:4 SS (1:12)
75 kg GR Jakob Eich Roman Gevorkjan 4:0 SS (10:0)
75 kg FR Patrick Haun Hamid Reza Afzali 0:4 SS (0:8)
80 kg GR Artur Kasprzak Yousef Baladastian 4:0 DQ (10:7)
86 kg FR Gleb Yermolayev Rasa Hajati Modaraei 2:0 PS (10:4)
98 kg GR Benjamin Metz Tobias Bauer 4:0 TÜ (17:1)
130 kg FR Adrian Zander Georg Bilogrevic 4:0 TÜ (15:0)
01 Dez

2018 – Auswärtskampf auf Autobahn verloren

Die mit Spannung erwartete Begegnung zwischen dem Gastgeber und Tabellenzweiten KSV Neu-Isenburg und unserem KSV Waldaschaff war am Samstagabend schnell bzw. bereits auf der Autobahn entschieden. Aufgrund einer Vollsperrung auf der A3 konnten nicht alle Ringer rechtzeitig gewogen werden und so siegten die Neu-Isenburger bereits auf der Waage mit 40:0 Punkten. Trotzdem wurde ein Freundschaftskampf ausgetragen, der ebenfalls knapp mit 18:14 Punkten an die Gastgeber ging. Wobei hier der Schwergewichtskampf nicht ausgetragen wurde, da Adrian Zander nicht mehr in die Wertung für den Freundschaftskampf aufgenommen wurde.

Nun gilt es, den dritten Tabellenplatz zu halten bzw. zu verteidigen. Im letzten Heimkampf der Saison geht es dann gegen den ASV Griesheim. Wie immer beginnen die Kämpfe ab 20 Uhr. Die Begegnung in der Vorrunde konnte unser KSV auswärts mit 20:16 Punkte gewinnen. Spannung ist also bestimmt wieder garantiert. Auf eine starke und zahlreiche Unterstützung im letzten Heimkampf freut sich unsere Mannschaft.