Junge Historie Radsport

Im Frühjahr 2010 hat die Vorstandschaft des KSV „Bavaria“ Waldaschaff beschlossen, eine eigene Abteilung Radsport zu etablieren.

Seit dieser Zeit starten wir mit unseren Jugendlichen in diversen Rennserien, bei Mehrstunden- und Marathonrennen.
Besonders stolz sind wir auf unsere erfolgreichen Juniorenfahrer Clara Brehm und Luis Blattner die beide über die Sport-Arbeitsgemeinschaft Mountainbike der Mittelschule Waldaschaff zum Verein kamen. Zu Luis Erfolgen gehören hessische Landesmeistertitel und diverse Starts bei Deutschen Meisterschaften bis hin zu Teilnahmen an den internationalen World Cup Rennen, wo er das Nationaltrikot trug.
Clara gehört zum MTB-Kader Bayern und besucht das Sportinternat in Nürnberg. 2016 machte sie zu ihrem bisher erfolgreichsten Jahr und konnte den 2. Platz in der Bayernliga einfahren, sowie den bay. Vizemeistertitel im Marathon und den dritten Platz bei den Bayerischen Meisterschaften im Cross Country.
In kurzer Zeit konnten wir viele Jugendliche für diesen Sport gewinnen. Mittlerweile starten regelmäßig bis zu zehn Kinder und Jugendliche bei diversen MTB Rennen für unseren Verein.
Natürlich bietet der KSV auch ein Team „älterer“ Hasen auf. Diese starten bei regionalen Marathons, Stundenrennen, MTB Tourenfahrten oder einfach nur zu einer gemeinsamen Spessartrunde.

Bereits seit 2004 ist der KSV Partner der Sport-Arbeitsgemeinschaft Mountainbike an der Mittelschule Waldaschaff. Mit Rektor Joachim Brand, der selber begeisterter Radsportler und Mitglied in unserem Verein ist, haben wir einen engagierten Trainer für die Schüler/innen. Joachim Brand motiviert die Jugendlichen für den Sport, bringt ihnen Teamgeist nahe und lehrt sie, Verantwortung zu übernehmen.
Die Erfolge der SAG-Mountainbike sprechen für sich. Seit Beginn an konnten bei diesen Schulwettbewerben durchweg Podiumsplatzierungen eingefahren werden. Hierbei wurde bereits mehrmals das Unterfrankenfinale sowie das Landesfinale Bayern gewonnen.

Angesichts dieser tollen Erfolge ist es nur konsequent, diesen Jugendlichen auch in einem Verein die Möglichkeit zu eröffnen, ihrem Sport nachzukommen.
Wer das Radfahren leistungsmäßig betreiben will, kann dies bei uns ebenfalls gerne tun, da wir Mitgliedsverein des „Bayerischen Radsportverbandes“ und des „Deutschen Radsportverbandes“ sind.
Alle Interessierten ob „Alt“ oder „Jung“ sind herzlich willkommen.

Ziele des KSV Waldaschaff Biketeam:
– Schüler, Jugendliche und Erwachsene für den Sport gewinnen
– Spaß und Freude am Radsport vermitteln
– Ausdauer und Fitness fördern
– Gemeinschaftsgefühl stärken
– Erlernen von Fahrtechniken
– Kenntnisse über Fahrradpflege und Reparatur vermitteln
– Radfahren und Umwelterziehung
– Teilnahme an Wettkämpfen